Rufen Sie uns an: +41 61 426 60 00

Daten­schutz
Wir freu­en uns über den Besuch auf unse­rer Web­site. Wir legen gröss­ten Wert auf den Schutz Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Wir schüt­zen Ihre Daten im Rah­men der gesetz­li­chen Vor­schrif­ten.

Im Fol­gen­den erläu­tern wir, wel­che Daten wir bei Ihrem Besuch erfas­sen und wie die­se genutzt wer­den.

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten
Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Ein­zel­an­ga­ben über per­sön­li­che oder sach­li­che Ver­hält­nis­se einer bestimm­ten oder bestimm­ba­ren natür­li­chen Per­son. Dar­un­ter fal­len Infor­ma­tio­nen wie bei­spiels­wei­se Vor- und Nach­na­me, Adres­se, Geburts­da­tum, Gesund­heits­zu­stand, Infor­ma­tio­nen über eine medi­zi­ni­sche Behand­lung, etc.

Anga­ben, die nicht mit­tel- oder unmit­tel­bar mit einer Per­son ver­bun­den sind, wie bei­spiels­wei­se besuch­te Web­sei­ten oder Anzahl der Nut­zer einer Sei­te, sind kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung von Daten
Beim Besuch unse­rer Web­site erhebt der Pro­vi­der Daten über den Zugriff, die auto­ma­tisch in soge­nann­ten Ser­ver-Log-Files gespei­chert wer­den. Es han­delt sich dabei um Ver­bin­dungs­da­ten des anfra­gen­den Rech­ners, die Web­sei­ten, die sie bei uns besu­chen, Datum und Dau­er Ihres Besu­ches auf unse­ren Sei­ten, die Erken­nungs­da­ten des ver­wen­de­ten Brow­ser- und Betriebs­sys­tem-Typs sowie die Web­sei­te, von der aus Sie uns besu­chen. Die­se Daten sind nicht bestimm­ten Per­so­nen zuor­den­bar. Eine Wei­ter­ga­be an Drit­te, zu kom­mer­zi­el­len oder nicht­kom­mer­zi­el­len Zwe­cken, fin­det nicht statt.

Nut­zung und Wei­ter­ga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten
Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den nur erho­ben und gespei­chert, wenn Sie einen unse­rer per­so­na­li­sier­ten oder inter­ak­ti­ven Diens­te in Anspruch neh­men oder sich hier­für regis­trie­ren las­sen, etwa um einen News­let­ter zu bestel­len, an einem Gewinn­spiel teil­zu­neh­men, sich für eine Ver­an­stal­tung anzu­mel­den oder kos­ten­lo­se Inhal­te abzu­ru­fen. In die­sem Fall wer­den die­je­ni­gen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten abge­fragt, die für den jewei­li­gen Ser­vice und sei­ne Per­so­na­li­sie­rung nötig sind. In Ein­zel­fäl­len wird von Ihnen noch zusätz­lich eine infor­mier­te Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung erbe­ten.

Stel­len Sie uns per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten zur Ver­fü­gung, wer­den die­se nur zur Beant­wor­tung Ihrer Anfra­gen, für inter­ne sta­tis­ti­sche Zwe­cke, zur Abwick­lung mit Ihnen geschlos­se­ner Ver­trä­ge und für die tech­ni­sche Admi­nis­tra­ti­on ver­wen­det.

Nur wenn Sie uns zuvor Ihre Ein­wil­li­gung erteilt haben oder wir auf­grund einer gesetz­li­chen Rege­lung berech­tigt sind, ver­wen­den wir die uns über­las­se­nen Daten auch für Ver­triebs­zwe­cke.

Eine Wei­ter­ga­be oder sons­ti­ge Über­mitt­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Drit­te erfolgt grund­sätz­lich nicht. Ledig­lich zum Zwe­cke der Erfül­lung Ihrer Anfra­ge oder sofern Sie uns Ihre Ein­wil­li­gung gege­ben haben, kommt es unter Umstän­den zu einer Daten­über­mitt­lung an Drit­te. Soweit dies der Fall sein soll­te, infor­mie­ren wir Sie zuvor dar­über.

Sie haben das Recht, eine erteil­te Ein­wil­li­gung mit Wir­kung für die Zukunft jeder­zeit zu wider­ru­fen. Wir löschen Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, wenn Sie Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wider­ru­fen, wenn Ihre Kennt­nis zur Erfül­lung des mit der Spei­che­rung erfolg­ten Zwecks nicht mehr erfor­der­lich ist oder wenn ihre Spei­che­rung aus sons­ti­gen gesetz­li­chen Grün­den unzu­läs­sig ist.

Recht auf Daten­über­trag­bar­keit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung oder in Erfül­lung eines Ver­trags auto­ma­ti­siert ver­ar­bei­ten, an sich oder an einen Drit­ten in einem gän­gi­gen, maschi­nen­les­ba­ren For­mat aus­hän­di­gen zu las­sen. Sofern Sie die direk­te Über­tra­gung der Daten an einen ande­ren Ver­ant­wort­li­chen ver­lan­gen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch mach­bar ist.

Aus­kunfts­recht
Auf schrift­li­che Anfra­ge wer­den Sie von uns dar­über infor­miert, wel­che Daten wir zu Ihrer Per­son in unse­ren Sys­te­men gespei­chert haben. Sie kön­nen zu jeder Zeit unent­gelt­lich und unver­züg­lich Aus­kunft über die zu Ihrer Per­son oder zu einem Ihnen zuge­ord­ne­ten Pseud­onym gege­be­nen­falls gespei­cher­ten Daten ver­lan­gen. Dar­über hin­aus haben Sie jeder­zeit das Recht, der wei­te­ren Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für die Zukunft per E-Mail unter: communications@vista.ch zu wider­spre­chen.

Ein­satz von Coo­kies
Wir ver­wen­den soge­nann­te Ses­si­on-Coo­kies um Daten zur tech­ni­schen Sit­zungs­steue­rung im Spei­cher Ihres Brow­sers abzu­le­gen. Die­se Daten sind nicht per­so­nen­be­zo­gen und wer­den beim Schlie­ßen Ihres Brow­sers gelöscht.

Soll­ten wir aus­nahms­wei­se in einem Coo­kie auch per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten spei­chern, wer­den Sie vor­ab um Ihre expli­zi­te Ein­wil­li­gung gebe­ten. Die übli­cher­wei­se ver­wen­de­ten Brow­ser ver­fü­gen über Funk­tio­nen zur Ver­wal­tung von Coo­kies.

Sicher­heit
Die Vis­ta Grup­pe trifft alle not­wen­di­gen tech­ni­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Sicher­heits­maß­nah­men, um Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten vor Ver­lust und Miss­brauch zu schüt­zen. Alle Ihre Daten wer­den in einer siche­ren Betriebs­um­ge­bung gespei­chert. Die­ser Bereich ist für die Öffent­lich­keit nicht zugäng­lich.

Wir set­zen in bestimm­ten Fäl­len zur siche­ren Über­tra­gung Ihrer Daten die Secu­re Socket Lay­er-Tech­no­lo­gie (SSL) ein. Damit wird eine ver­schlüs­sel­te Über­tra­gung von Infor­ma­tio­nen ermög­licht. Sofern Ihr Brow­ser die SSL-Tech­nik unter­stützt, erfolgt die Daten­über­mitt­lung in ver­schlüs­sel­ter Form.

Jede Über­mitt­lung von Daten von oder zu die­ser Web­site erfolgt auf eige­nes Risi­ko sei­tens des Nut­zers. Die Vis­ta Grup­pe über­nimmt kei­ne Ver­ant­wor­tung für das Abfan­gen die­ser Daten durch Drit­te wäh­rend der Über­mitt­lung.

Für den Fall, dass Sie uns per E-Mail Infor­ma­tio­nen zu sen­den möch­ten, wei­sen wir dar­auf hin, dass dabei die Ver­trau­lich­keit der über­mit­tel­ten Infor­ma­tio­nen nicht gewähr­leis­tet ist. E-Mails und deren Inhalt kön­nen von Drit­ten ein­ge­se­hen und ver­fälscht wer­den. Wir bit­ten Sie daher, jeg­li­che ver­trau­li­che Infor­ma­tio­nen nur per Post an uns zu sen­den. Beden­ken Sie, dass medi­zi­ni­sche Infor­ma­tio­nen höchst sen­si­ble Daten sind und es in Ihrem, wie auch unse­rem Inter­es­se ist, dass die­se Infor­ma­tio­nen nicht an unbe­rech­tig­te Per­so­nen gelan­gen.

Goog­le Ana­lytics & Goog­le Maps
Die­se Web­site benutzt Goog­le Ana­lytics, einen Webana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. Goog­le Ana­lytics ver­wen­det sog. „Coo­kies“, Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert.

Bei der Nut­zung von Goog­le Ana­lytics auf unse­rer Home­page haben wir für alle Sei­ten den Ana­lytics-Code um den Zusatz “anony­mi­zeIP” ergänzt. Durch die­sen Zusatz-Code wer­den vor jeder wei­te­ren Ver­ar­bei­tung die letz­ten 8 Bit der anfra­gen­den IP-Adres­se gelöscht. Damit wird nicht die gesam­te IP-Adres­se über­tra­gen, son­dern nur ein begrenz­ter Teil. So ist es ledig­lich mög­lich, das Land (den Staat oder die Stadt) zu iden­ti­fi­zie­ren, in dem mit die­sem Com­pu­ter eine Ver­bin­dung mit dem Inter­net her­ge­stellt wird. Die­se Infor­ma­tio­nen kön­nen für das soge­nann­te Geo­tar­ge­ting ver­wen­det wer­den.

Im Fal­le der Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung auf die­ser Web­site, wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le jedoch inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in deren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wir die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­sitenut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­lytics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt. Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ver­füg­ba­re Brow­ser-Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren.

Sie kön­nen die Erfas­sung durch Goog­le Ana­lytics ver­hin­dern, indem Sie auf fol­gen­den Link kli­cken. Es wird ein Opt-Out-Coo­kie gesetzt, der die zukünf­ti­ge Erfas­sung Ihrer Daten beim Besuch die­ser Web­site ver­hin­dert: Kli­cken Sie hier, um von der Goog­le Ana­lytics Mes­sung aus­ge­schlos­sen zu wer­den.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen hier­zu fin­den Sie unter:  http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (all­ge­mei­ne Infor­ma­tio­nen zu Goog­le Ana­lytics und Daten­schutz).

Die­se Web­site benutzt die Goog­le Maps API, einen Kar­ten­dienst der Goog­le Inc. (“Goog­le”), zur Dar­stel­lung einer inter­ak­ti­ven Kar­te. Durch die Nut­zung von Goog­le Maps kön­nen Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site (ein­schliess­lich Ihrer IP-Adres­se) an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert wer­den.

Goog­le wird die durch Ana­lytics & Maps gewon­ne­nen Infor­ma­tio­nen gege­be­nen­falls an Drit­te über­tra­gen, sofern dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben ist oder soweit Drit­te die­se Daten im Auf­trag von Goog­le ver­ar­bei­ten.

Goog­le wird in kei­nem Fall Ihre IP-Adres­se mit ande­ren Daten von Goog­le in Ver­bin­dung brin­gen. Trotz­dem wäre es tech­nisch mög­lich, dass Goog­le auf­grund der erhal­te­nen Daten eine Iden­ti­fi­zie­rung zumin­dest ein­zel­ner Nut­zen­den vor­neh­men könn­te. Es wäre mög­lich, dass per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten und Per­sön­lich­keits­pro­fi­le von Nut­zern der Web­site von Goog­le für ande­re Zwe­cke ver­ar­bei­tet wer­den könn­ten, auf wel­che wir kei­nen Ein­fluss haben und haben kön­nen. Dies und die Tat­sa­che, dass Daten in die USA über­mit­telt wer­den, ist aus daten­schutz­recht­li­chen Grün­den pro­ble­ma­tisch.

Sie haben die Mög­lich­keit, den Ser­vice von Goog­le Maps auf ein­fa­che Art und Wei­se zu deak­ti­vie­ren und somit den Daten­trans­fer an Goog­le zu ver­hin­dern: Deak­ti­vie­ren Sie dazu Java­Script in Ihrem Brow­ser. Wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall die Kar­ten­an­zei­ge nicht nut­zen kön­nen.

Durch die Nut­zung die­ser Web­site erklä­ren Sie aus­drück­lich in Kennt­nis der daten­schutz­recht­li­chen Pro­ble­ma­tik, dass Sie mit der Bear­bei­tung der über Sie erho­be­nen Daten durch Goog­le in der zuvor beschrie­be­nen Art und Wei­se und zu dem zuvor benann­ten Zweck ein­ver­stan­den sind.

Face­book Pixel/Tracking
Die­se Web­site ver­wen­det die Remar­ke­ting-Funk­ti­on „Cust­om Audi­en­ces“ der Face­book Inc. („Face­book“). Die­se Funk­ti­on dient dazu, Besu­chern die­ser Web­sei­te im Rah­men des Besuchs des sozia­len Netz­wer­kes Face­book inter­es­sen­be­zo­ge­ne Wer­be­an­zei­gen („Face­book-Ads“) zu prä­sen­tie­ren. Hier­zu wur­de auf die­ser Web­site das Remar­ke­ting-Tag von Face­book imple­men­tiert. Über die­ses Tag wird beim Besuch der Web­sei­te eine direk­te Ver­bin­dung zu den Face­book-Ser­vern her­ge­stellt. Dabei wird an den Face­book-Ser­ver über­mit­telt, dass Sie die­se Web­site besucht haben und Face­book ord­net die­se Infor­ma­ti­on Ihrem per­sön­li­chen Face­book-Benut­zer­kon­to zu. Nähe­re Infor­ma­tio­nen zur Erhe­bung und Nut­zung der Daten durch Face­book sowie über Ihre dies­be­züg­li­chen Rech­te und Mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re fin­den Sie in den Daten­schutz­hin­wei­sen von Face­book unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie dem Ein­satz des Face­book-Pixels wider­spre­chen möch­ten, kön­nen Sie das Face­book-Pixel deak­ti­vie­ren: Ver­bie­te Face­book Pixel, mich zu tra­cken

Alter­na­tiv kön­nen Sie die Remar­ke­ting-Funk­ti­on „Cust­om Audi­en­ces“ unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ deak­ti­vie­ren. Hier­für müs­sen Sie bei Face­book ange­mel­det sein.

News­let­ter
Für die Ver­sen­dung unse­res News­let­ters benö­ti­gen wir Ihre Ein­wil­li­gung. Hier­zu ver­wen­den wir die soge­nann­te „Double-Opt-In“-Methode.

Sie erhal­ten nach Anmel­dung eine Begrü­ßungs­nach­richt. In die­ser wer­den Sie auf­ge­for­dert, einen Link anzu­kli­cken. Erst nach die­sem Ankli­cken ist Ihre E-Mail-Adres­se für den Emp­fang von E-Mails akti­viert.

Die von Ihnen im Rah­men des E-Mail-News­let­ters erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den wir aus­schließ­lich intern zur Opti­mie­rung und Zustel­lung des von Ihnen aus­drück­lich gewünsch­ten News­let­ters ver­wen­den. Ein Ver­kauf oder eine Wei­ter­ga­be Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Drit­te fin­det nicht statt.

Wei­te­re Ein­bin­dung von Diens­ten Drit­ter

Daten­schutz­be­auf­tra­ge der Vis­ta Grup­pe:
Mari­on Ber­tram
Haupt­stras­se 55
4102 Bin­nin­gen
Schweiz
E-Mail: marion.bertram@vista.ch